Konzert

Samstag,

03. November 16:30 und 20:00 Uhr

 

Werkeinführung 19:00 Uhr

 

Heilig-Kreuz-Kirche

Zossener Straße 65

10961 Berlin-Kreuzberg

Mitwirkende

Chor

Cantus Domus (Berlin)

 

Ensemble

Bang on a Can-All Stars (New York)

 

Dirigent

Ralf Sochaczewsky (Berlin)

 

 

Julia Wolfe: Anthracite Fields

Nur wenige Tage, bevor in Deutschland die letzte Tonne Steinkohle gefördert wird, erwecken wir eine vom Bergbau geprägte Welt musikalisch zum Leben. Erlebe, wie die Kohle über Jahrzehnte unsere Gesellschaft geprägt, Menschen geschunden und verbunden hat. Erfahre, wie Kohlenutzung immer noch Umwelt und Klima zusetzt.

 

Zum ersten Mal in Deutschland führen Cantus Domus (Berlin) und die Bang on a Can All-Stars (New York) das mit dem Pulitzer Prize for Music 2015 preisgekrönte Oratorium Anthracite Fields von Julia Wolfe auf. Die Komposition aus klassischer Chorsymphonik, Folk-, Jazzelementen und machtvollen Bildern macht spürbar, wie Industrie und Bergbau die Gesellschaft und Umwelt über Jahrzehnte geformt haben und immer noch formen.

 

Förderer

Senatsverwaltung für Kultur und Europa